Knetzgau

ZELLER SCHLOSSBERG / OBERSCHWAPPACHER SOMMERTAL
 

Lage: Zeller Schloßberg 14,8 ha, Boden Keuper und Sand.

Auf dem Kleinen Ebersberg stand einst eine Burg, die später Schloss genannt wurde und so bekam die Weinlage ihren Namen. Die Südlage gibt den Weinen ein fruchtiges Bukett.

Weine: Müller-Thurgau, Bacchus, Weißer Elbling, gemischter Satz, Grüner Silvaner, Johanniter, Kerner, Perle, Rieslaner, Weißer Burgunder, Weißer Riesling, Ortega, Blauer Portugieser, Blauer Spätburgunder, Domina, Dornfelder, Müllerrebe/Schwarzriesling, Regent.

Lage: Oberschwappacher Sommertal 15,58ha, Boden Gips Keuper.

Schon im 13. Jahrhundert hatte das Kloster Ebrach hier Weinberge, später wurde die Sommerresidenz der Zisterzienserabtei an dieser Stelle errichtet. Die Weinlager erstrecken sich über die alten Flurgemarkungen „Eichelberg und Sommertal“. Letztere gab der Weinlage ihren Namen. In Süd-Südwestlage reifen duftende, gehaltvolle Weine.

Weine: Müller Thurgau, Bacchus, Grüner Silvaner, Scheurebe, Weißer Burgunder, Regent, Domina, Blauer Silvaner, Blauer Spätburgunder, Dornfelder, Cabernet Dorsa, Domina, Müllerrebe/Schwarzriesling.

weiterlesenweniger

Kontakt

Adresse

Am Rathaus 297478 Knetzgau
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Karte

Teile auf...